+49 8823 2018 office@tonewood.biz

tonewood – klingt astrein

Ihr  Erfolg ist unsere Motivation

Als Familienunternehmen in der 3. Generation blicken wir auf eine fast 40jährige Geschichte zurück. Gegründet wurde das Unternehmen im Jahr 1984, damals als Fliesenlegerbetrieb, von dem Fliesenlergermeister Peter Mannes mit
2 Mitarbeitern.

Das Unternehmen Mannes GmbH wächst 2007 mit dem Kauf des Tonholzbetriebes der Fuchs OHG, eine Firma die mehr als 230 Jahre in dieser Branche und einer der führenden Unternehmen war. Im Frühjahr 2008 begann die Verarbeitung von feinstem Klangholz
mit den ehemaligen Mitarbeitern der Brüder Fuchs OHG.

Mit neuem Geist, gepaart mit traditionellem Handwerk setzen wir den Erfolg auf dem Markt fort. Stamm- und Neukunden sind sehr zufrieden über unsere feinste Holzqualität. Perfekt verarbeitet in Bayern.
Seit Januar 2017 werden wir bei der IHK als Ausbildungsbetrieb geführt und haben bereits 2 Lehrlinge im Holzhandwerk ausgebildet.
Hans-Peter und Mario Mannes sind sehr glücklich, dass beide Betriebe innerhalb der Familie mit Hans-Peter jun. (Fliesen-, Platten- und Mosaiklegergeselle), Sylvester (Holzbearbeitungsmechaniker) und Markus (Lehrling als Holzbearbeitungsmechaniker)
fortgesetzt werden. 2020 wurde der Standort Am Fischweiher 40 zum Hauptsitz für das Fliesen- und Tonholz-Handwerk.

Unser Team besteht momentan aus ingesamt 12 qualifizierten Mitarbeitern, die mit Freude an der Arbeit und viel Engagement zum Erfolg beitragen.

Steht´s wird im Maschinenpark investiert und modernisiert. So kommt es, dass wir mit modernsten CNC Schärfemaschinen für exakte Schnitte sorgen. Zudem ist unser Betrieb natürlich mit soliden Bandsägen und Hobelmaschinen ausgestattet. 

Ein wichtiges Augenmerk legen wir auf das Thema Nachhaltigkeit und Umweltschutz. Durch die Anschaffung und Installation von Solar- und Photovoltaikanlagen sowie einer Holzheizung können wir klimaneutral produzieren.

Unser Betrieb hat sich spezialisiert auf feinste Hölzer für Instrumente aus Ahorn, vorwiegend aus Bosnien und Berg Fichten aus Bayern, Österreich und Nord-Italien. Jährlich verarbeiten wir zwischen 500-700 m3 Stämme, womit wir sicherlich jedem Qualitätsanspruch gerecht werden können.

So verarbeiten wir unser Tonholz.

Vom Sichten bis zur Qualitätsprüfung - Instrumentenholz von bester Qualität

 

1. Holz sichten

Mit unserem geländegängigen Fahrzeug ist es uns möglich, im Wald, stehend oder gefälltes Rundholz zu sichten und zu markieren.

Windwurf Fichte querformat
Holzsichten_Firmewagen tonewood
1. Holz sichten

Mit unserem geländegängigen Fahrzeug ist es uns möglich, im Wald, stehend oder gefälltes Rundholz zu sichten und zu markieren.

2. Transport nach Mittenwald

Unser LKW kann mit Hänger bis zu 24 Ton Stämme laden und sicher ans Lager transportieren.

Abtransport Holzstaemme
LKW mit Gespann
2. Transport nach Mittenwald

Unser LKW kann mit Hänger bis zu 24 Ton Stämme laden und sicher ans Lager transportieren.

3. Zuschneiden & SChleifen

Maßhaltigkeit und ein gutes Schnittbild für eine höhere Ausbeute der Stämme stellen wir durch ständige Modernisierung unseres Maschienenparks sicher.

3. Zuschneiden & SChleifen

Maßhaltigkeit und ein gutes Schnittbild für eine höhere Ausbeute der Stämme stellen wir durch ständige Modernisierung unseres Maschienenparks sicher.

4. Qualität prüfen

Um die Klassifizierung des
Schnittholzes fair bestimmen
zu können, benötigt es jahrelange Erfahrung und ein geschultes Auge.

4. Qualität prüfen

Um die Klassifizierung des
Schnittholzes fair bestimmen
zu können, benötigt es jahrelange Erfahrung und ein geschultes Auge.

Adresse & Kontakt

Mannes GmbH
Am Fischweiher 40
82481 Mittenwald
Tel. +49 8823 2018
office@tonewood.biz

Wichtige Links

Kontakt

Social

Folgen Sie uns auf Instagram und verpassen Sie keine Neuigkeit.

Copyright © 2022 Mannes GmbH